DE | EN

Rachmaninoff

Sergej Rachmaninoff

Der Komponist, Dirigent, Pianist, Hollywoodstar und Familienmensch kreierte in Luzern ein Ort voller Magie. Vertrieben aus seiner Heimat Russland, lebte der Künstler seit 1917 auf der Flucht im Exil in verschiedenen Ländern. Die Sehnsucht nach der Heimat blockierte ihn zeitlebens. Auf der Halbinsel Hertenstein bei Weggis im Kanton Luzern fand er seine zweite Heimat und konnte erstmals nach langer Pause wieder komponieren. Der Ort inspirierte ihn und gab ihm und seiner Familie Sicherheit. 7 Jahre (1933-1939) verbrachte er in der Villa Senar und komponierte Werke, welche die Musikgeschichte prägen und sein Schaffen repräsentieren.